Unser Bergpanorama vor der Haustüre. Copyright by Walter MussilAchtsame Begleitung Ramona Sampl und Angelika Wagner FREUDE und RUHE
EisenstraßeEisenstraßeEisenstraßeEisenstraßeEisenstraßeBio Austria

Fastenwochen am Biohof

Der Gesundheit etwas Gutes tun, Klarheit finden, die Seele nähren. Während der Fastenwochen geben wir unseren Gästen die Möglichkeit bei uns am Hof, von ausgebildeten Fastenleiterinnen begleitet, nach der Buchinger Methode zu fasten. 

Doch warum ausgerechnet Fasten?

Dass Fasten gesund ist liegt auf der Hand. Schon bei unseren frühesten Vorfahren waren Fastenperioden aus Notwendigkeit Gang und Gebe. Später wurde es als Behandlungsmethode in der traditionell europäischen Medizin eingesetzt und in den meisten Religionen ist es schon seit Jahrtausenden verankert. 

Durch den bewussten Verzicht auf Nahrung werden die Verdauungsorgane entlastet, das Immunsystem gestärkt und der Fettstoffwechsel angekurbelt. Der Körper kann sich von Altlasten befreien und von innen heraus reinigen. Das geschieht unter anderem durch die Aktivierung der Autophagie – des körpereigenen Reinigungsprogramms. So fördert Fasten nicht nur die Gesundheit, sondern hält auch jung. Die Vorteile gehen aber über einen rein körperlichen Effekt weit hinaus. Auch geistige Klarheit und eine deutlich aufgehellte Stimmung gehören zu den häufigsten Benefits dieser traditionellen Gesundheitspraxis.

Gerade in Zeiten von Grippe und Corona ist Fasten eine einfache und effektive Methode um die Gesundheit natürlich zu fördern und möglichen Erkrankungen vorzubeugen. 

Bei unserem neuen Angebot handelt es sich um begleitete Wochen bei uns am Hof. Das heißt es gibt den gewohnten Komfort, den Sie/ihr von uns kennen, eingebettet in einen Rahmen aus Bewegungs- und Ernährungsimpulsen und Nahrung für Geist und Seele. Hier setzen wir uns, passend zur Jahreszeit, mit dem Frühlingserwachen und der Auferstehung auseinander - im Außen und Innen. Auch für die Fastenverpflegung wird natürlich gesorgt. Hochwertige Tees, frische Obst- und Gemüsesäfte und klare Gemüsebrühen wirken nährend und klärend. Wobei wir ein besonderes Augenmerk auf den regionalen Ursprung der verwendeten Lebensmittel legen.

Die persönliche Begleitung erfolgt durch Angelika und Ramona, die eine Vielfalt an Impulsen in die Woche mitbringen. Durch aktivierende Bewegungseinheiten - wobei der Schwerpunkt am Erwandern der Umgebung liegt - Meditation, Ernährungsimpulse und Zeit um der eigenen Kreativität Ausdruck zu verleihen wird ein ganzheitlicher Bogen geschlagen, welcher die Balance zwischen Aktivierung und zur Ruhe kommen schafft.

Fasten nach Buchinger 

Fasten nach Buchinger zeichnet sich dadurch aus, dass auf feste Nahrung vollständig verzichtet wird. Statt zu essen wird getrunken: hochwertige Kräutertees, Gemüse- und Obstsäfte und abends eine klare Gemüsebrühe. So kann sich das Verdauungssystem eine Pause gönnen und der Körper kann sich stattdessen darauf konzentrieren, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Dadurch kann es zu zahlreichen positiven körperlichen und geistigen Effekten kommen.

Zur Ruhe kommen am Biohof

Ein weiterer großer Vorteil des Fastens ist die Möglichkeit aus dem Alltag auszusteigen, zur Ruhe und zu sich zu kommen. Am Biohof Ebenbauer bieten wir hierfür den idealen Rahmen. Umgeben von wunderschöner Natur und frischer Luft lässt man angesammelten Ballast leicht und gerne los. Die Möglichkeiten vor Ort wie Sauna, Schwimmteich und Ruheraum tragen zusätzlich zum Wohlbefinden bei.

Achtsame Begleitung

Angelika und Ramona sind ärztlich geprüfte Fastenbegleiterinnen, die sich bei der Ausbildung kennengelernt haben. Schon bald haben sie beschlossen ihre Stärken zu vereinen und gemeinsam Menschen durch Fastenwochen begleiten zu wollen. 

Angelika Wagner ist die Tochter des Hauses und angehende Humanenergetikerin. Eine Frohnatur wie sie im Buche steht, vermag sie es Menschen zu motivieren und zu begeistern. Durch ihre lustige Leichtigkeit bringt sie Schwung in jede Gruppe. Ramona Sampl ist Diätologin und beschäftigt sich viel mit den Themen Spiritualität und Persönlichkeitsentwicklung. Sie versteht es Wissen interessant zu verpacken und bringt viel Ausgeglichenheit und immer ein offenes Ohr mit. 

Ablauf der Fastentage

Da wir als Menschen rhythmische Wesen sind, diese natürlichen Zyklen in unserer Gesellschaft aber oft aus dem Gleichgewicht kommen, legen wir ein besonderes Augenmerk darauf rhythmisierende Impulse zu setzen. Der regelmäßige Ablauf der Fastentage ist ein solcher Anstoß. Wir beginnen morgens mit achtsamer, aktivierender Bewegung, darauf folgt der gemeinsame Morgentee, den Vormittag nutzen wir meist zum Wandern und danach stärken wir uns mit einem frischen Saft. Die ausgiebige Mittagsruhe ist eines der wichtigsten Elemente des Tages. Nachmittags folgen Impulse für Geist und Seele, danach eine wohlig warme Suppe und abends schließen wir mit einer Abendrunde und einem gemeinsamen zur Ruhe kommen ab. Bei den meisten unserer Angebote ist die Teilnahme freiwillig, nur bei den Mahlzeiten ist uns eine gemeinsame Anwesenheit der ganzen Gruppe wichtig.

Die Zeit danach 

Da die Zeit nach dem Fasten ebenso wichtig ist wie das Fasten selbst, ist einer der Schwerpunkte auch die Vorbereitung auf die Zeit danach. Eine umfassende Betreuung unserer Gäste liegt uns sehr am Herzen. Deshalb sind unsere Fastenbegleiterinnen nicht nur während der Woche an eurer Seite, sondern auch danach noch erreichbar. 

Termine

Angebot

 

Aufgrund der aktuellen Situation, stornieren wir Buchungen kostenlos, falls ihr am Virus erkrankt, ihr euch in Quarantäne begeben müsst, oder ein weiterer Lockdown erfolgt.

 

Da die Wochen nicht ärztlich begleitet werden, bitten wir nur um eine Anmeldung bei voller körperlicher Gesundheit.

Wir freuen uns sehr euch beim Fasten zu Begleiten, bitte schreibt uns unter kontakt@biohof-ebenbauer.at

 

 

Windhagerstr. 10 | 3340 Waidhofen/Ybbs
kontakt@biohof-ebenbauer.at
www.biohof-ebenbauer.at
Schließen